Die Sonne scheint…

… der Frühling kommt. Es wird also endlich wieder Zeit für sattes grün und leuchtende Farben. :D
Diese Karte ist auch eine Auftragsarbeit. Sie hat mich vor eine kleine Herausforderung gestellt. Denn es sollte eine Karte für eine Frau zum 50. Geburtstag sein, die gerne Sonnenblumen mag. Hmm… Sonnenblumen gibt es ja leider nicht als Stempel bei Stampin’ up!. Zur Inspiration habe ich in meinen Musterkarten geschaut und eine Kullerkarte entdeckt. Das wär’s doch, aber woher bekomme ich bloß die Sonnenblume? Ein wenig herumprobiert und so ist mit Hilfe meiner 1″ Kreisstanze dieses Exemplar entstanden:
Sonnenblume
Aus einem Kreis bekommt ihr 3 Blütenblätter. Einfach einen Kreis ausstanzen und den mit Hilfe eines Post-its noch einmal stanzen, so dass kleine Elypsen entstehen. Ganz einfach. :-D
Ich bin sehr gespannt, ob die Karte dem Geburtstagskind gefallen wird. Habt einen schönen Tag und ein schönes Wochenende. :D
(Ich werde wieder ein sehr kreatives Wochenende haben: Die ersten 10 Punchboard CDs wollen versendet, Hochzeitseinladungen entworfen und 50 SWAPs für das große Norddemotreffen am kommenden Wochenende gebastelt werden. Und natürlich auch eine kleine Sonntags-Bastelei für euch). Ich freue mich drauf. :-D

One comment

  1. Manu says:

    Hallo Daniela,
    eine sehr schöne Karte. Kleiner Tipp. Mit dem Bigz Eleganten Gitter bekommst du gleich 16 Blütenblätter mit einem Mal durchkurbeln aus den “Abfallstücken” hin. ;-)

    LG Manu

Ich freue mich auf deinen Kommentar :-D