Mein Wochenendprojekt

Heute möchte ich euch meine neue Wandgestaltung zeigen. Unser Treppenaufgang war bisher immer sehr kahl. Es gibt nach einem Unzug ja irgendwie auch immer Stellen, die viel zu lang stiefmütterlich behandelt werden. Nachdem ich bei Jenni Pauli einen ganz toll dekorierten Bilderrahmen gesehen habe, wusste ich: Das will ich auch. :D
Und wenn ich etwas sehe, dann muss es auch gleich und sofort sein. ;-) Also, wo bekommt man auf einem Freitag Abend einen leeren Rahmen her? Ikea? Zu weit weg. Baummarkt und dann selber bauen? Zu aufwendig. Hat man zu Hause noch einen rumliegen? Nein… Hmmm… Was machen?
Da ist mir dann aber doch noch eine Blitzidee gekommen. Zu meinem Dekoladen des Vertrauens gefahren, eine große Leinwand gekauft und die Leinwand vom Rahmen gezogen. Und siehe da, darunter steckt ja ein kleines Schmuckstück.
Ich habe den Rahmen noch grob mit ein wenig Acryllack bepinselt und schon konnte das Dekorieren beginnen. Ein wenig Paketschnur hier, ein paar Wimpel dort. Noch ein wenig Glitzer und Chichi und schon ist das neue Bild fertig. Das gratis Girlanden-Set “Von Herzen” eignet sich total super dafür.

Ich freue mich jetzt bei jedem Gang über den Flur über unser neues Bild. :-D Vielleicht bekommt es auch noch links und rechts kleine Geschwister. ;-) Mal sehen…
Und wie findest du meine neue Wanddeko?

2 comments

  1. Dagmar und Peter says:

    … die spontanen Ideen sind doch meist die besten: uns gefällt dein Werk sehr gut!
    Lg Dagmar und Peter

Ich freue mich auf deinen Kommentar :-D