Kleine Sonntags-Bastelei

Hallo ihr Lieben,heute gibt es endlich mal wieder etwas von mir zu sehen. Ich habe während meine Hochzeitsphase das Basteln ja auch nicht ganz sein lassen können und habe bei einem Stempeltechnikbuch mitgemacht. So habe ich eine Stempeltechnik 55 mal gebastelt und mit anderen getauscht. So ist ein kunterbuntes Buch mit all möglichen Stempeltechniken zusammen gekommen. Leider bin ich selber auch noch nicht dazu gekommen, die ganzen Sachen auszuprobieren. Daher habe ich mir vorgenommen jeden Sonntag eine Techniknach zu basteln und euch hier vorzustellen. Mal sehen ob das klappt. ;-)

Heute gibt es also als erste Technik für euch: Die Bokeh-Technik von Kerstin Cornils

So sehen die Teile ihrer gestalteten Seite aus:

Die Bokeh-Technik habe ich auch schon mal gemacht, aber ich wollte sie euch trotzdem auch noch einmal genauer zeigen. Ihr braucht dafür nur ein paar kleine Kosmetik-Schwämmchen, 2-3 Stempelfarben, das Craftweiß Stempelkissen und ein Fingerschwämmchen in weiß.
Tupft mit dem Schwämmchen in das Stempelkissen und wischt nun in Kreisen über euer Papier. Wiederholt dies mit allen Farben, so dass der Kartenuntergrund vollflächig ausgefüllt ist. Nun braucht ihr nur noch weiße Kreise auftragen mit dem Fingerschwämmchen. Ganz einfach oder?

Und hier ist mein fertiges Ergebnis:
Karte

 

Danke liebe Kerstin für die Anleitung. ;-)

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche. :-D

Ich bin wieder da…

Hallo ihr Lieben,

es tut mir leid, dass ich sooooo lange nichts von mir hören lassen habe. Aber ich habe einfach meine Zeit als Braut und die ganzen Hochzeitsvorbereitungen in vollen Zügen genossen. An was man so alles denken muss. ;-) Ich kann euch aber sagen, dass unser Tag wirklich perfekt war. Es gab nicht was wir anders hätten machen wollen und sind mega dankbar, dass wir eine soooo tolle Familie und ganz tolle Freunde haben. :-) Danke an Alle, die uns unseren Tag versüßt haben!
Natürlich will ich euch auch nicht mein Prinzessinnenkleid vorenthalten:
bild

Einmal im Leben Prinzessin sein… Schade, dass so ein Tag immer so schnell vorbei geht.
Aber ich werde euch in den nächsten Tagen und immer mal wieder zwischendurch zeigen, was ich so alles schönes für diesen Tag gebastelt habe bzw was wir geschenkt bekommen haben. :-D

Natürlich hat sich in der Stampin’ Up! Welt inzwischen auch einiges getan. Der neue Jahreskatalog ist erschienen und nächste Woche kommt auch schon der neuer Winter-Mini raus. Die neuen Produkte warten schon auf meinem Schreibtisch und schreien danach endlich benutzt zu werden. Ich sprudle auch vor neuen Ideen und freue mich euch die ganzen neuen Sachen zeigen zu können. Unter Termine findet ihr auch meine neuen Workshoptermine. So das war’s dann erst einmal für heute… Ich freue mich wieder da zu sein. :-D

Die letzte Stempelparty…

… war natürlich mal wieder echt toll. Es gab auch 2 neue Gesichter in der Runde, die jetzt auch vom Stampin up-Stempelvirus gepackt sind. Wer kennt es nicht von uns. ;-)

Natürlich wollten wir alle ein paar der neuen Sachen ausprobieren. Wollt ihr mal sehen was wir gebastelt haben?

Das neue Punchboard für Tüten, die neue Bannerstanze und natürlich die neuen InColors kamen zum Einsatz. ;-)
Die neuen Sachen sind “leider geil”. :-D

Es gab auch wieder ein paar Geschenke für mich:

Ich freue mich immer riesig über eure Geschenke. Ihr habt immer so tolle Ideen. :-D Danke…

Achso und meine Goodies will ich euch natürlich auch nicht vorenthalten:
Goodie

Eine kleine Ritter Sport Verpackung.
Ich freue mich schon auf die nächste Bastelrunde mit euch.

Genießt die Sonne und habt ein schönes Wochenende.

Kleine Sonntags-Bastelei

Heute schaffe ich es endlich mal wieder euch eine kleine Anleitung einzustellen. Die Mädels von meinem heutigen Workshop kennen sie auch schon. Aber ich wollte sie auch mit dem Rest meiner Blogleser teilen. Denn das neue Stanz- und Falzbrett für Tüten ist zwar echt toll, aber man muss sich doch erst ein paar mal daran versuchen bis es klappt.
Mit der beiliegenden Anleitung bin ich leider selbst nicht so gut zurecht gekommen, so dass ich mir einfach selbst ein paar Stichpunkte zusammen geschrieben habe. Aber seht selbst:
Tueten
Und hier ist die Kurzanleitung: Anleitung_Punchboard_Tueten

Vielleicht hilft sie euch ja auch weiter. :-) Ich muss sagen, dass ich das Baord wirklich klasse finde. Und beim Rumspielen hatten wir auch schon eine tolle Idee was man außer Tüten noch so mit dem neuen Board machen kann. Dazu aber nächste Woche mehr. :-) Ihr dürft gespannt sein…. Habt einen schönen Wochenstart…

Kleine Sonntags-Bastelei

Halli hallo…. Hattet ihr eine schöne Woche?
Ich war ganz fleißig am Wochenende. Gestern waren wir auf einem Flohmarkt, nur ganz kurz, aber wir haben echt viel ergattern können. Danach haben wir einen Baumarkt geplündert und dann hat es mich gepackt. Ich habe kurzerhand das Wohnzimmer in eine Malstube verwandelt. So habe ich dann einen IKEA Kasten (Flohmarkterrungenschaft) lackiert, ein Türschild gemalt und dann noch für die Hochzeit ein paar Kleinigkeiten gebastelt. Kurz mal auf eine Feier, heute morgen in die Kirche und danach ganz viel geputzt und endlich mal wieder mein Bastelreich sortiert und aufgeräumt. Bin ganz stolz auf mich. :-D

Aber natürlich habe ich auch für euch etwas vorbereitet. Unzwar ist es diesmal eine Stempeltechnik. Die Babyfeuchttuch-Technik.
Dafür braucht ihr ein paar Nachfüller in den Farben eurer Wahl, ein Babyfeuchttuch und Stempel.

Als erstes träufelt ihr ein wenig Auffüller auf das Babyfeuchttuch, legt am besten einen Teller drunter. Das ganze sieht dann ungefähr so aus:
Feuchttuecher
So habt ihr jetzt euer buntes Stempelkissen erstellt und könnt wild drauf los stempeln. Am besten macht ihr euren Stempel nach dem Abdrücken ein wenig sauber, da man nicht die gleichen Farbstellen beim nächsten Mal wieder trifft. So entsteht aber bei jedem Abdruck ein Unikat:
Feuchttuecher2

Toll, oder? Und so kann dann die fertige Karte aussehen:
Feuchttuecher3

Habt einen schönen Start in die neue Woche. Ich werde mal die letzte Maschnine Wäsche aufhängen und die Woche ausklingen lassen. ;-)

Der große Tagesworkshop

Ich bin euch da ja noch einen Bericht schuldig vom großen Workshop am Samstag. Als erstes zeige ich euch mal was wir eigentlich gebastelt haben:

Auf dem Programm stand ein so genanntes “one-sheed-wonder”, eine Kartenbox für die 12 gebastelten Karten, eine Sechseckbox und ein Mini-Album. Und was soll ich sagen…. Es sind fast alle fertig geworden. Aber die Köpfe haben danach ganz schön geraucht. ;-)

Hier noch ein paar Impressionen:

Insgesamt waren 20 Leute bei mir zu Hause. Bis auf das ich nicht alle Sachen doppelt zur Verfügung hatte, hat eigentlich alles ganz gut geklappt und alle hatten Spaß.

Auch diesmal gab es wieder ganz tolle Geschenke für mich:

Das sind wieder ganz, ganz tolle Geschenke gewesen. Vorallem die Merci-Verpackung. Ganz lieben Dank für die lieben Worte und diese tollen Ideen. Ihr seit der Hammer.

Ich hatte einen schönen Tag und hoffe, dass es euch genauso ging?! Beim nächsten Mal gibt es dann auch weniger Projekte. ;-)

Kleine Sonntags-Bastelei

Hallo ihr Lieben,
gestern war endlich der große Tagesworkshop auf den ich die letzten Wochen hingearbeitet habe. Eigentlich war alles ein wenig anders geplant. Ich wollte den Wokshop gern in einer anderen Location geben. Aber nach kurzem hin und her, habe ich ihn doch lieber zu uns nach Hause verlegt. So kann man doch noch mal schnell eine Stanze oder ein fehlendes Blatt Papier holen. ;-)

Aber von dem Workshop will ich euch eigentlich erst morgen berichten. Heute bekommt ihr erst einmal eine Anleitung von mir für eines der gestrigen Projekte. Wir haben unter anderem eine selbstverschließende Sechseckbox gebastelt:
Sechseckbox
Bisher habe ich im Internet nur Anleitungen mit Inch-Angaben gefunden. Deswegen habe ich ein wenig getüftelt und euch die Maße in cm umgewandelt. Ich finde die Box echt super. Anleitung_Sechseckbox

Viel Spaß beim Nachbasteln. ;-)

Der NEUE steht vor der Tür…

Am 02. Juni ist es soweit. Der neue Katalog mit vielen neuen tollen Produkten kommt. Online durfte ich ihn mir schon anschauen, aber ich freue mich auch schon ihn hoffentlich bald live und in Farbe in den Händen halten zu können. :-)
Katalog
Ich habe auch schon für euch einen ganzen Schwung Kataloge bestellt. Wenn du ihn also auch bald streicheln und mit 1.000 bunten Post-its versehen möchtest, dann melde dich doch bei mir…

Wenn du bereits Kunde bei mir bist, bekommst du den Katalog kostenfrei. Bei allen Anderen muss ich eine Schutzgebühr von 5€ erheben. Du bekommst den Betrag aber bei deinem Einkauf bei mir erstattet. Melde dich einfach…

Kleine Sonntags-Bastelei

Schwupp di wupp… Und schon wieder eine Woche vorbei. Der Hammer, wie die Zeit rast. Damit ihr nicht ganz leer ausgeht diese Woche, habe ich euch heute noch eine Anleitung für eine Mini-Yoguretten-Schachtel geschrieben. Natürlich wieder als PDF, damit ihr sie euch besser ausdrucken und abspeichern könnt. ;-)

Yogurette

Hier ist die Anleitung: Anleitung_Yogurette_Schachtel

Nächste Woche gibt es dann auch ganz viele Bilder vom großen Tagesworkshop. Ich bin schon ganz fleißig am Vorbereiten und Muster bauen. Ich bin ganz gespannt, was meine Mädels sagen werden. :-D

Habt einen schönen Start in die neue Woche.

Kleine Sonntags-Bastelei

Oh, das war ein schöner Tag. :-D Heute waren ein paar Demo-Kolleginnen bei mir zum Basteln. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen wie mein Wohnzimmer aussah. Aber es hat wie immer tierisch viel Spaß gemacht gemeinsam zu basteln. Ich hoffe, dass die anderen beim nächsten Mal auch dabei sein können.
Und beim Basteln ist auch mein heutiger Tipp für die Sonntags-Bastelei entstanden. Unzwar haben wir uns gefragt, wie man die BigZ Stanzplatten eigentlich wieder sauber bekommt, wenn da soviele mini Papierreste hängen bleiben. Eigentlich stören sie ja nicht, aber wenn es zuviele werden, kann es schon passieren, dass sie sich beim nächsten Stanzen in das Papier prägen und das ist ja auch nicht so schön.
Stanzplatte_vorher

Ich habe eben ein paar Dinge ausprobiert, aber am effektivsten und schnellsten ging der Fusselrasierer. Das Teil habe ich mal ganz günstig im Sale bei einem großen Kaffeehersteller gekauft. Bisher war es immer noch original verpackt, aber jetzt hat es einen neuen Platz in meinem Bastelzimmer gefunden. ;-)
Fusselrasierer

Und wie ihr erkennen könnt, ist die Schalone wie neu. Toll, oder? Habt ihr noch einen Tipp, den ihr dafür verwendet? Ich bin ganz neugierig…. :-D
Stanzplatte_nachher

Habt einen schönen Start in die neue Woche. :-D